Carola Schmidt

Schauspiel

Ihre Leidenschaft zum Theater entwickelte Carola Schmidt schon während der Schulzeit, als sie im Jugendtheater lutzhagen auf der Bühne stand und auch Einblicke in die Regieassistenz bekam.

Nach ihrem Abitur im Jahr 2012 ging es nahtlos mit einem Jahrespraktikum im Theater an der Volme weiter. Die gebürtige Hagenerin steht nicht nur mit dem Amateurensemble, sondern auch gemeinsam mit Indra Janorschke und Dario Weberg für „Aufräumen mit Alfons“ auf der Bühne.

Ab Herbst 2013 ist sie in „Ein Herz und eine Seele. Silvesterpunsch“ als Ekel Alfreds Tochter Rita zu sehen.


Zurück