AUTORENLESUNG UND BUCHPREMIERE

Indra Janorschke schreibt als Felicity Whitmore
Der Klang der verborgenen Räume

Zwei Frauen, getrennt durch einhundertsechzig Jahre, der Zauber der Musik und ein dunkles Geheimnis, das all die Jahre überlebt hat …

Die Pianistin Nina befindet sich in einer Krise. Sie hat sich auf ein Verhältnis mit dem Mann ihrer Mentorin eingelassen und kann seither nicht mehr Klavier spielen. Um sich abzulenken reist sie nach England, in das Haus ihrer Familie, das sie vor wenigen Monaten geerbt hat. Dort stößt sie auf die Geschichte ihrer Ahnin Anna Stone, die 1858 wegen mehrfachen Mordes gehängt worden ist. Nina spürt sofort eine enge Verbindung zu ihrer Vorfahrin, besonders seit sie weiß, dass Anna ebenfalls Pianistin war. Nina muss herausfinden, was damals wirklich geschehen ist. Ist Anna tatsächlich eine Mörderin?

Nina begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, die sie nach Mainston Hall in Nordwales führt. Doch Nina muss feststellen, dass die damaligen Ereignisse bis in die Gegenwart nachwirken und die einflussreiche Familie Lubrell die Aufklärung mit aller Macht verhindern will.

Termine: 10.11., 05.01.

 

 
tl_files/images_stuecke/ticketbuttonlila1.png

Zurück