Wild World! Ein Cat Stevens Tribute

mit Karolin Kersting und Dario Weberg. Am Flügel Martin Brödemann.

Cat Stevens, bis heute ein Sinnsucher, nennt sich seit seiner Konversion zum Islam im Jahre 1978 „Yussuf Islam“. In ihrem Programm mit dem Titel „Wild World“ spielen Dario Weberg und Martin Brödemann seine größten und bekanntesten Hits wie „Morning Has Broken“, „Wild World“, „The First Cut Is The Deepest“ und viele andere. Natürlich fehlen nicht die Songs seines Sound-tracks aus dem Kult-Werk „Harold and Maude“ von 1971. Angereichert ist das Programm mit Informationen zu seiner Karriere und seinem lebendigen Leben. Pop-Songs aus den 70ern von Zeitgenossen Cat Stevens‘, wie den Eagles, Elton John und anderen, run-den den Abend ab.

Musik mit Spaß- und Gänsehaut-Garantie!

Termin: 11. Februar

Tickets